Über uns

Die Stadt Hildesheim hatte bis vor einigen Jahren über das von der Architektin Frau Petra Willke-Fischer geleitete Büro " LEBENSRAUM Serviceagentur Neues Wohnen in HILDESHEIM" aktiv die Förderung von Wohnprojekten unterstützt.

Aus den Teilnehmern und Teilnehmerinnen derartiger Veranstaltungen entstand unsere Gruppe. Mit Unterstützung von Frau Willke-Fischer und mit Hilfe der gemeinnützigen Baugesellschaft Hildesheim (gbg) konnten wir dieses Projekt realisieren.

Wir sind zurzeit 29 Personen im Alter von 8 bis 75 Jahren, die in einem von der gbg eigens für dieses Projekt geplanten und errichteten Neubau miteinander wohnen.

Es ist ein reines Mietobjekt, das wir Anfang 2015 gemeinsam bezogen haben.

Die Gruppe hat sich den Namen „Die OrleanerInnen“ gegeben, angelehnt an den Standort des Gebäudes in der Orleansstrasse in Hildesheim.

Wir sind rechtlich als GbR organisiert. Die grundlegenden Regeln unseres Zusammenlebens sind in einem entsprechenden GbR Vertrag festgelegt. Die Zusammenarbeit mit der gbg regelt ein Kooperationsvertrag, den die GbR mit der gbg abgeschlossen hat.

Wir treffen uns in monatlichen Abständen, um Themen des Zusammenlebens abzustimmen und das Projekt weiterzuentwickeln.